Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine sehr alte Heilkunst. Einflüsse aus dem Taoismus, Konfuzianismus
und Buddhismus prägen die Denkansätze dieser Behandlungsmethoden. Die vor Jahrtausenden gemachten Erfahrungen werden ständig weiterentwickelt, um Krankheiten zu lindern, zu heilen und vorzubeugen.


Die vorbeugende Behandlung hat einen hohen Stellenwert in der chinesischen Medizin. Deshalb wurden im alten China
Ärzte nur dann bezahlt, wenn die Menschen gesund blieben, erkrankten sie, mußte der Arzt kostenlos behandeln.

 

Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene therapeutische Verfahren entwickelt, die heute als die 5 Säulen der traditionellen chinesischen Medizin bezeichnet werden.

1. Akupunktur & Moxibustion

2. Kräutertherapie

3. Ernährungstherapie

4. Qi Gong

5. Manuelle Therapie

Diese unterschiedlichen Verfahren ergänzen und unterstützen einander und einige bieten Ihnen die Möglichkeit, aktiv an ihrer eigenen Heilung mitzuwirken!

 

 

 

AkupunkturMoxibustion